ANZEIGE

Niedersachsen: Einbruch in Schießstand

6547

In der Nacht vom 31. August auf den 1. September wurde in den Tresorraum des Schießstandes Krelingen im niedersächsischen Heidekreis eingebrochen. Laut Polizei hebelten die Täter mehrere Innentüren auf und gelangten gewaltsam in den gesicherten Bereich.

Schießstand
Die Täter entwendeten auf dem Schießstand eine größere Anzahl Waffen und Munition. (Symbolbild)
Foto: Jens Krüger

Es wurde Bargeld und eine größere Anzahl an Waffen und Munition entwendet. Über die Höhe des Schadens und die Menge der entwendeten Waffen gaben Polizei und Schießstandbetreiber keine Auskunft. Die Kriminalpolizei Soltau hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet eventuelle Zeugen, sich unter 05191/93800 zu melden. mh

ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot