ANZEIGE

WILD UND HUND-Titel 2015

2418

titelbilddesjahres

Der Fuchs von Ausgabe 1/2015 wird WILD UND HUND-Titel des Jahres 2015.

14 Prozent der insgesamt 478 Leserstimmen aus elf Nationen wurden an die Januar-Ausgabe der WILD UND HUND vergeben. Auf Platz zwei folgte der weiße Rehbock der Ausgabe 7/2015. Den dritten Platz auf dem Titel des Jahres-Podest nimmt die Rehbock-Zeichnung von Rien Poortvliet auf der Ausgabe 10/2015 ein. Am wenigsten gefiel der Keiler im Nachtzielvisier auf Heft 5/2015 und die Sau in der Falle auf dem Titel 12/2015.

titel des Jahres 2015
Je ein WILD UND HUND-Exklusivhefte „Auf den Hirsch“ haben gewonnen:
Peter Hermann,  Wilhelm Borgert, Wolfram Calmbach, Franz Meyer, Werner Stöckert, Roland Fulda, Reinhard Schmitz, Martin Hörler, Michaela Schäfer und  Linda Helmbold.
 
Einen wertvollen WILD UND HUND-Reprint des Jahres 1906 gewinnt Hans Ismeier.
WILD UND HUND gratuliert allen Gewinnern. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Teilnehmer der Titelwahl des Jahres 2015!
 

ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot