ANZEIGE

Wolfswelpen in der Lausitz

1452

Mit einer Fotofalle sind in der Lausitz (Sachsen) jüngst zwei weitere Jungwölfe nachgewiesen worden.

250_Bild2_20120625_MI_Welpe
Zwei Wolfswelpen aus dem Milkener Rudel. Foto: Staatsbetrieb Sachsenforst / A. Klingenberger
Das Milkener Rudel ist um zwei Wölfe angewachsen. Anfang Juli lichtete eine automatische Kamera zwei Welpen auf ihrem Streifzug ab. Weitere Welpennachweise gelangen im süd-brandenburgischen Welzower Rudel und im Spremberger Rudel, dessen Revier von Sachsen auf Brandenburg überlappt.
 
Elf Wolfsfamilien leben derzeit in der Lausitz. Dennoch ist die Gesamtzahl der Grautiere nicht bekannt. Jungwölfe wandern im Alter von ein bis zwei Jahren auf der Suche nach neuen Revieren ab.
 
 

250_3_Bild1_20120621_SP_Wel
Im Spremberger Rudel erwischte eine Wildkamera drei Welpen. Foto: Wildbiologisches Büro LUPUS
In Sachsen und Süd-Brandenburg führt das Wildbiologische Büro LUPUS das Wolfsmonitoring durch. In Sachsen gelenkt über den Managementplan für den Wolf, wird das Monitoring in Süd-Brandenburg im Auftrag des Landesamtes für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Brandenburg durchgeführt. 

ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot