ANZEIGE

Warnschuss an den VDH

1495

Deutsch-Drahthaar beschließt Austritt aus dem Verband für das Deutsche Hundewesen

Fulda 17. März 2007
 
Der Verein Deutsch-Drahthaar (VDD) hat auf seiner Mitgliederversammlung am 17. März beschlossen, aus dem Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) auszutreten. Anlass sind Meinungsverschiedenheiten über Beitragszahlungen und Einflussnahme in das Zuchtgeschehen durch den VDH. Reicht der VDD seinen Kündigung bis zum 30. Juni 2007 beim VDH ein, endet am 31. Dezember eine jahrzehntelange Zugehörigkeit. Über die Hintergründe und mögliche Wege aus dieser kynologischen Krise, die einschneidende Folgen für das gesamte Jagdhundewesen haben könnte, berichtet WuH in Ausgabe 8/2007.
 
 
-wm-

ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot