ANZEIGE

Alaska: Tödliche Polarbärattacke

2893

Ein Eisbär hat am 17. Januar bei Wales auf der Seward-Halbinsel im äußersten Westen Alaskas die 24-jährige Summer Myomick und ihren einjährigen Sohn Clyde Ongtowasruk getötet.

Polarbärattacken gegenüber Menschen sind selten (Foto: Incredible Arctic / AdobeStock)

Das meldete das Alaska Department of Public Safety. Der Polarbär habe laut Alaska State Police den Ort von etwa 150 Einwohnern betreten und sofort einige Passanten angenommen, die in den Häusern Zuflucht fanden. Anschließend traf er vor der Schule auf die Mutter und ihr Kind, die sich nicht mehr in Sicherheit bringen konnten. Währenddessen hatte sich einer der Anwohner bewaffnet und brachte den Petz zur Strecke.

rig

ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot