ANZEIGE

Aufklärungskampagne mit Edgar Freecards

2138

Eine Aufklärungskampagne zum besseren Verständnis der Jagd hat der Landesjagdverband Schleswig-Holstein gestartet.

LJV_1_550
Mit Edgar Freecards will der Landesjagdverband Schleswig-Holstein vor allem junge Stadtbewohner ansprechen. (Foto: LJV Schleswig-Holstein)
Rund 40 000 Imagekarten mit diversen Motiven werden in 110 Szenelokalen, Kinos und Restaurants in den Städten Kiel, Lübeck und Flensburg als kostenlose Edgar Freecards ausgelegt. Damit will der LJV vor allem unter 30jährige erreichen, die von Jagd und Natur häufig keine rechte Vorstellung haben. Nach dem Motto „Fakten statt Vorurteile“ sollen die klaren Motive und nachvollziehbaren Botschaften die objektive Meinungsbildung fördern und ein Bild von den Aufgaben der Jäger vermitteln. Insgesamt 13 verschiedene Karten werden herausgegeben.
 
Die originellen Motive weisen dabei nicht nur auf die Steigerung der Wildschweinpopulation, sondern auch auf die Verdrängung von vom Aussterben bedrohter Arten und zahlreiche andere Fakten zum Thema Jagd hin (www.jagd-fakten.ljv-sh.de).
mh

LJV_2_2500

ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot