ANZEIGE

BJV krönt seine neue Jagdkönigin

2723

Der Bayerische Jagdverband hat eine neue Jagdkönigin: Marion Lenz, 26 Jahre alt, aus Günzburg.

BJV krönt seine neue Jagdkönigin
Der Präsident des bayerischen Jagdverbands, Prof. Dr. Jürgen Vocke, gratuliert der frischgebackenen neuen Jagdkönigin Marion Lenz.Bild: V. Klimke

Die schwäbische Forstingenieurin und Jägerin trat am 1. Oktober bei der Eröffnung der Messe „Jagd, Fisch & Natur“ in Landshut die Nachfolge der beliebten Susanne Schmid an, die zwei Amtsperioden lang das Diadem getragen hatte. Lenz hat ihren Jagdschein seit 2009 und führt einen Zwergrauhaardackel. In der väterlichen Eigenjagd geht sie bevorzugt auf Rehansitz, da sie „die Ruhe im Wald“ suche, wie sie sagt. Eines ihrer Ziele für ihre Amtszeit sei es, Waldbesitzer und Jäger wieder einen Schritt aufeinander zu zu bewegen. Darüber hinaus möchte sie die Gesellschaft für die Jagd sensibilisieren und den Naturschutzgedanken in den Vordergrund rücken.   VK

ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot