ANZEIGE

Botswana: Hoffnung für die Jagd

1451

Die Jagd in Botswana soll wieder legal werden. Dies schließt eine Regulierung des Elefantenbestandes ein. Ein Komitee des botswanischen Kabinetts unter Frans van der Westhuizen sprach sich in einem Report vom 21. Februar zugunsten einer Revision der Gesetzeslage aus.

Der hohe Elefantenbestand in Botswana hat immer wieder zu Spannungen geführt und ist einer der Gründe, warum die Jagd wieder legalisiert werden soll.
Foto: Karl-Heinz Volkmar

Ein neuer Gesetzentwurf soll „die Entstehung einer Jagdindustrie ermöglichen und den Elefantenbestand auf dem hergebrachten Niveau regulieren“. Präsident Mokgweetsi Masisi hatte das Komitee im Juni 2018 einberufen, um einen „sozialen Dialog“ mit allen interessierten Parteien anzustoßen. Unter Masisis Vorgänger Ian Kharma war 2014 die Jagd auf öffentlichem Land verboten worden. rig

ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot