ANZEIGE

Erstes Schwarzwildgatter in Bayern

10865

Der Jägerverein Bayreuth hat bei Aufseß (Fränkische Schweiz) ein Schwarzwildgatter errichtet.

Am 9. März 2015 wird das neue Saugatter eröffnet. Die bayerischen Jäger brauchen nun zur Einarbeitung der Hunde für die Schwarzwildjagd nicht mehr in die anderen Bundesländer ausweichen. Die Gattermeister mit fünf Frischlingen von gut 35 Kilogramm erwarten die ersten Jagdhunde. Der genaue Standort wird bei Anmeldung mitgeteilt. Mitzubringen sind Ahnentafel und Impfpass des Hundes, der Jagdschein, eine lange Leine, zweckmäßige Kleidung und festes Schuhwerk. 
 
Anmeldung: Gattermeister Georg Hostalka, Tel.: 09197 – 627 440 (7.30 bis 10 Uhr), E-Mail: geohos@gmail.com
 
as

ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot