Sau mit fünf Läufen

1356

Bei einer Bewegungsjagd in Bredenbeck (Niedersachsen) wurde eine Überläuferbache mit fünf Läufen erlegt.

FWFW.JPG
Leonhard Blaack (links) und Sascha Steffen Kohlmorgen staunten: die Sau hat einen fünften Lauf (Fotos: privat)
Da staunten Leonhard Blaack (l.) und Sascha Steffen Kohlmorgen nicht schlecht: Bei der Bewegungsjagd der Freiherr Knigge’schen Forstverwaltung waren sie für das Wildbergen verantwortlich. Dabei sammelten sie verwundert eine Überläuferbache mit fünf Läufen ein. Beim späteren Zerwirken kam zum Vorschein, dass das sprichwörtlich „fünfte Rad am Wagen“ nicht in einer Gelenkpfanne, sondern im Schultermuskel endete. Außerdem fand man unter der Schwarte tumorartige, kirschgroße Abkapselungen, die Borstenreste enthielten. Vermutlich kam die Anomalie durch eine embryonale Fehlentwicklung zustande.
Fabian Neubert

ANZEIGEAboangebot