ANZEIGE

Falsche Waffenkontrolleure unterwegs

784
ANZEIGE


In Winterbach (Baden-Württemberg) wollte sich ein Unbekannter als Waffenkontrolleur des Landratsamts getarnt Zugang zu einem Wohnhaus verschaffen. Das meldet die Rems-Zeitung.

Das Vorgehen des Kontrolleurs kam der Bewohnerin komisch vor. Sie ließ den Mann nicht herein und schickte ihn weg. Daraufhin verständigte sie die zuständige Waffenbehörde. Nun ermittelt die Polizei Schorndorf. Hinweise auf den circa 1,80 Meter großen Mann, der schwarz-grau meliert und nach hinten gekämmte Haare hatte sowie braune Oberbekleidung trug, werden von den Beamten unter den Telefonnummern 07151/501-1381 oder 07151/501-1580 entgegengenommen.
Die Waffenbehörde des Landratsamtes Rems-Murr-Kreis weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die Mitarbeiter der Waffenbehörde sich stets mit einem Dienstausweis zu erkennen geben.ln

 

 

ANZEIGEAboangebot