ANZEIGE

Frau von Wölfen totgebissen

1684

Im schwedischen Tierpark Kolmården tötete ein Wolfsrudel die 30-jährige Wärterin.

250_dpa-29592779
Ein zahmes Wolfsrudel tötete eine Tierpflegerin. Foto: dpa
Obwohl es in der Vergangenheit schon Zwischenfälle mit Wölfen und Personal als auch Besuchern in Kolmården (nahe Norrköping/Schweden) gegeben hatte,  betrat die Tierpflegerin das Gehege allein. Die Frau wurde von ihren Kollegen verletzt und leblos inmitten der Grauhunde aufgefunden.
 
Wie sich das Unglück genau ereignete, ist ungeklärt. Die Pflegerin kannte das Wolfsrudel und galt als erfahren. Bisher konnten auch Besucher das Rudel in Begleitung der Tierpfleger betreten.  red.  

ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot