Jägerprüfung: Jeder 4. ist durchgefallen!

9347

Im Jahr 2022 gab es einen neuen Teilnehmerrekord bei den staatlichen Jägerprüfungen.

(Foto: Markus Lück)

„Rund 23.700 Personen haben sich zum „Grünen Abitur 2022“ angemeldet“, wie der DJV berichtet. Das seien knapp ein Viertel mehr Prüflinge als im Jahr zuvor und mehr als doppelt so viele innerhalb eines Jahrzehnts. Allerdings haben nur drei von vier Kandidaten die Prüfung bestanden.

Laut einer DJV-Umfrage kostet die Jägerausbildung derzeit durchschnittlich 2.200 Euro.

fh

Umfrage: Eine Durchfallquote von rund 25% ist nicht gerade wenig. Das kann viele Gründe haben. Was denken Sie?

Ist die Jägerprüfung in Deutschland zu schwer?

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Wenn auch Sie mit dem Gedanken spielen, den Jagdschein zu machen, finden Sie hier weitere Infos: https://parey-jagdausbildung.de/

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


ANZEIGE
Aboangebot