Niedersachsen: Erschossener Wolf kam aus Cuxhaven

681

Der am 7. Oktober bei Vreschen-Bokel (Landkreis Ammerland) illegal erschossene Wolf gehörte zu dem Wolfsrudel bei Cuxhaven. Zu diesem Ergebnis kam das Senckenberg-Institut in Gelnhausen nach einer DNA-Analyse.

Erschossener Wolf kam aus Cuxhaven
Die DNA-Analsyse gab Aufschluss über die Herkunft des illegal erschossenen Wolfes. (Symbolbild)
Foto: Pixabay

Dies teilte der Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) am 7. November mit. Wie das Wolfsbüro des NLWKN bereits gemeldet hatte, war der junge Rüde der vierte illegal getötete Wolf in Niedersachsen seit 2003. mh