ANZEIGE

Österreich: Landesjagdverbände starten Online-Plattform für heimisches Wildbret

1069
ANZEIGE

Die neun österreichischen Landesjagdverbände, die im Dachverband JAGD ÖSTERREICH zusammengefasst sind, haben eine Online-Plattform WILDES ÖSTERREICH mit eigener App für heimisches Wildbret aus Jägerhand ins Leben gerufen.

Eine übersichtliche Interaktivkarte macht alle Anbieter, wie jagdliche Direktvermarkter, Manufakturen und ausgewählte Gastronomiebetriebe für naturbewusste Genießer aus ganz Österreich sichtbar. Laut Pressemitteilung der Landesjagdverbände haben alle Anbieter auf der Online-Plattform sich dazu verpflichtet, ausschließlich regionales Wildfleisch aus heimischen Revieren in Österreich anzubieten. Dies garantiert Restaurantgästen und Feinschmeckern veredelter Wildprodukte sowie den Kunden von jagdlichen Direktvermarktern die absolute Gewissheit über die Herkunft des Wildes.

Die Online-Plattform bietet neben dem Vernetzungstool und der Interaktivkarte auch zahlreiche Informationen, Ernährungstipps und Tricks zur Zubereitung von Expertinnen der wilden Küche. So wird beispielsweise genau erklärt, welches Teilstück sich für die einzelnen Rezepte und Zubereitungsarten eignen. Mit kurzen DIY-Videos will WILDES ÖSTERREICH die Lust auf Wildbret steigern und den Einstieg in die Kunst der wilden Küche erleichtern.

Über die mobile App können Anbieter mittels Favoriten-Funktion ihren Kunden in Echtzeit Neuigkeiten zu aktuellen Produkten sofort aufs Handy zusenden. Wildbretliebhaber sehen durch die App auch im Urlaub in Österreich teilnehmende Gastronomiebetriebe mit Wildspecials in ihrer Umgebung.

Hier geht es zur Online-Plattform WILDES ÖSTERREICH.

aml/PM

ANZEIGEAboangebot