ANZEIGE

Positiver Trend bei Welpenzahlen

1586

Teckel-Welpe
Der langjährige Trend weist bei den Teckeln nach unten.
Die Welpenstatistik des Verbandes für das Deutsche Hundewesen (VDH) weist im Jahr 2007 mit mehr als 89.000 eingetragenen Welpen ein Wachstum von 3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf.
Platz eins in der Statistik belegt wie auch in den vergangenen Jahren der Schäferhund mit mehr als 27.000 gewölften Welpen. Die Teckel, als meist-gewölfte Jaghunderasse, belegen mit etwa 7.100 Welpen den zweiten Platz in der Statistik. Bei ihnen verringerte sich die Zahl der Welpen im Vergleich zum Vorjahr um zirka 0,5 Prozent.
 
Beim Golden Retriever stieg die Zahl der Welpen um 17 Prozent auf 2.164 und beim Deutsch Drahthaar um knapp 3 Prozent auf 3.377. Nahezu unverändert blieb die Zahl der Labrador Retriever mit 2.451 Welpen.
 
 
 
-hei-

Welpenstatistik 2007

ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot