ANZEIGE

4. Pressepokal Sachsen: 30 Schuss auf hohem Niveau

3164

Zum vierten Mal schrieb der Landesjagdverband Sachsen den „Pressepokal“ aus, ein bundesweit offenes jagdliches Kugelschießen. Schwierige Disziplinen und ein hohes Teilnehmer-Niveau zeichneten den Wettbewerb am 21. Juli bei Meißen aus.

Pressepokal Sachsen
Andächtig lauschen die Teilnehmer der Preisverleihung.
Knut Falkenberg, Präsidiumsmitglied im LJV Sachsen, ist Vater und Organisator des sogenannten Pressepokals, einem reinen Kugelschießen ab Kaliber 6,5 Millimeter. Die Disziplinen, die der für das jagdliche Schießen und Schießstätten in Sachsen verantwortliche Falkenberg ausgeschrieben hatte, waren nicht ohne:
5 Schuss am „Wackelstock“ auf die 100-Meter-Gamsscheibe, 5 Schuss vom Schirm aufgelegt auf eine Distanz von 100 Metern, aber auf die kleinere 50-Meter-Überläuferscheibe, 5 Schuss freihändig mit offener Visierung oder einer Zielfernrohrvergrößerung von 1,5 auf 50 Meter, Scheibe „stehender Überläufer“.
 
Die Spreu vom Weizen trennte sich bei den letzten beiden Disziplinen:
5 mal 2 Schuss mit Repetieren im Vor- und Rücklauf auf die „zweihäuptige“ Überläuferscheibe und 5 Schuss auf 50 Meter auf die laufende Fuchsscheibe. Es waren damit insgesamt 300 Ringe zu erreichen.

Pressepokal Sachsen
Von links: Bester Jungjäger und Vierter in der Gesamtwertung Matthias Hartung, der drittplatzierte Hagen Prengel, der Sieger Christian Beitsch, die beste Jägerin Katrin Siegert und der Zweitplatzierte Dr. Torsten Krüger.
Christian Beitsch schoss davon 282 und wurde Erster. In der Freihanddisziplin „Überläufer auf 50 Meter“ schoss er 49 Ringe!
 
Den zweiten Platz belegte Dr. Torsten Krüger mit 268 Ringen. Er schoss auf den laufenden Keiler von 100 möglichen 99 Ringe! Den dritten Platz mit 268 Zählern erreichte Hagen Prengel.
 
Der beste Jungjäger belegte auch gleichzeitig Rang 4 der Gesamtwertung: Matthias Hartung. Die beste Dame, die Jungjägerin Katrin Siegert, erreichte 177 Zähler. WILD UND HUND sponserte das Schießen mit wertvollen Preisen.   
 
Bz

ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot