ANZEIGE

Rotwildprojekt in Grafenwöhr: Stimmen Sie ab!

3260

Das Forschungsprojekt des Bundesforstbetriebes Grafenwöhr „Wo Rothirsche die Landschaft pflegen“ ist als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt bereits im Oktober vergangenen Jahres ausgezeichnet worden (WuH berichtete). Das Projekt nimmt nun an der Wahl zum Monatsprojekt Februar 2020 teil und hat damit die Chance zum Projekt des Jahres zu werden. Diese Auszeichnung ist mit 1000 Euro dotiert. Haben Sie Interesse das Projekt mit Ihrer Stimmt zu unterstützen? Dann stimmen Sie in diesem Monat mit ab! aml

Der Truppenübungsplatz Grafenwöhr ist bekannt für sein großes Rotwildvorkommen.
Foto: Heiko Arjes
ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot