ANZEIGE

SILKY Pocketboy Klappsäge und Haumesser Nata 240

2764

-Anzeige-

SILKY Pocketboy Klappsäge für Jagd und Bushcraft

Der Markt ist heute voll mit guten, kompakten Sägen für den Jagdrucksack oder den Bushcrafter. Der Grund: Es ist einfach deutlich angenehmer und kraftsparender einen dicken Ast schnell durchzusägen, als mit der Axt darauf herumzuhacken. Die Firma Silky produziert eine ganze Palette unterschiedlicher Sägen. Die neue Klappsäge Silky Pocketboy könnte sowohl für Jäger, als auch für alle anderen Naturbegeisterten, eine Überlegung wert sein, da sie bei einer kompakten Größe erstaunlich leistungsstark ist.

Die Pocketboy lässt sich beim Aufklappen in zwei Winkeln fixieren.

Jagd

Bei allen Aktivitäten in der freien Naur ist hochwertiges Werkzeug das A und O. Eine gute Säge ist ein äußerst wertvoller Begleiter. Der Pocketboy ist es dabei völlig gleich, ob sie es mit Holz oder Knochen zu tun hat. Für Jäger ein dickes Plus, da beim Brustbein oder Schloss – beispielsweise eines starken Schwarzkittels – Jagdmesser schnell an ihre Grenzen stossen und das Aufbrechen zur Quälerei wird. Genauso können störende Äste am Drückjagdstand oder bei Revierarbeiten entfernt werden.

Zusammengeklappt passt die Säge in jeden Rucksack.

Bushcraft und Survival

Beim Survival oder Bushcraften geht es häufig um das Errichten eines Nachtlagers oder um Feuerholz. Nach einem anstrengenden Tag in der Wildnis ein paar Stangen für einen regensicheren Unterstand zu sägen oder einen dicken Ast auf Scheitlänge zu zerteilen ist schnell erledigt.

Die Säge arbeitet blitzschnell. Los gehts…
…und durch.

Im Test

Ritsch-Ratsch… und durch – unglaublich wie leicht man mit der kleinen Klappsäge einen Stamm von gut 15 cm Durchmesser abgesägt hat. Ob frisches oder trockenes Holz – für die Pocketboy war das Sägen im Praxistest ein Kinderspiel. Da die Säge sowohl auf Zug als auch auf Druck arbeitet, fressen sich die Zähne blitzschnell durch jegliche Holzart. Das Sägeblatt ist leicht gebogen, wodurch ein optimaler Sägewinkel entsteht.

Die Arretierung arbeitet zuverlässig und ist aus Metall gefertigt. Das Sägeblatt ist aus flexiblen Material und sitzt bombenfest im Griff. Dieser liegt angenehm in der Hand und verfügt über eine praktische Fangriemenöse. Selbst mit nassen Händen bestand keine Gefahr abzurutschen. Die Silky Pocketboy wird mit einem stabilen, transparenten Hardcase mit Klappverschluss geliefert, um sie sicher und trocken zu transportieren.

Tipp vom Hersteller: Das Sägeblatt muss immer sauber gehalten werden, weil sonst die Sägewirkung verloren geht. Harz löst sich in Olivenöl auf, und dass ist dann auch eine effektive und umweltfreundliche Methode um das Blatt zu reinigen.

Technische Daten

  • Japanischer Premium Stahl

  • Länge Sägeblatt: 170 mm

  • 10 Zähne pro 30 mm

  • Säge aufgeklappt: 375 x 65 x 25 mm

  • Säge geschlossen: 210 x 60 x 25 mm

  • Gewicht: 248 g

Das transparente Hardcase schützt die Säge beim Transport.

Fazit

Die Silky Pocketboy zählt aktuell sicherlich zu den besten Klappsägen auf dem Markt. Verarbeitung, Qualität, Griff und Handling lassen keine Wünsche offen. Durch das geringe Gewicht und das stabile Hardcase ist die Allround-Säge für den rauen Outdooreinsatz konzipiert und passt in jeden Rucksack. Wer bereits eine Klappsäge besitzt, sollte dennoch einmal die Silky Pocketboy in die Hand nehmen. Die Sägeleistung ist überragend und der Preis in Ordnung. Ein Werkzeug, das höchsten Ansprüchen genügt und sicherlich nicht nur auf der Jagd oder beim Bushcraften sondern auch bei der Gartenarbeit und Camping eine gute Figur macht.

SILKY Haumesser Nata 240

Das Nata stellt eine Mischung aus Messer und Beil dar.

Das Nata ist eine schlagkräftige Mischung aus Messer und Beil. Es wird aus SKS-51 (JIS) Stahl geschmiedet.

Übrigens hat der Nata Genki Gummigriff hat eine extreme Dämpfungswirkung, die Schlagschwingungen werden nur schwach an die Hand und Unterarm weitergeleitet. Aufgabe des Nata ist das Abschlagen von kleineren Ästen oder zum Holzspalten.

Das Nata ist  in vier Längen verfügbar:150mm, 180mm, 210mm oder 240mm und einseitig geschliffen oder zweiseitig geschliffen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Jagd

Wenn es darum geht ein paar Schussschneisen freizuhauen ist das Nata sicher eine gute Wahl. Ganze Brombeerhorste können damit kleingehäckselt werden. Daher ist das Nata in jeder „Revier-Werkzeugkiste“ gut aufgehoben.

Bushcraft und Survival

Zum Brennholz spalten oder Entasten von Stangenholz ist das Nata prädestiniert. Diese Aufgaben sind im Outdoorbereich immer nützlich.

Ein echtes Haumesser!

Im Test

Das Nata liegt gut in der Hand und macht was es soll – Äste abschlagen. Auch Stämmchen bis 15 cm sind kein Problem. Besonders bei frischem Holz schlug sich das Nata sehr gut. Im gummierten Griff sind keine Schrauben verarbeitet, wodurch die Belastung von Arm und Schulter deutlich minimiert werden.

Technische Daten

  • Stahl: SKS-51 (JIS)

  • Klinge: 240 mm

  • Double edge

  • Größe: 460 x 125 x 45 mm

  • Gewicht: 875 g

Auch Spalten ist kein Problem.

Fazit

Das Nata hat die perfekte Größe um es als Haumesser einzusetzen. Natürlich bekommt man mit der äußerst stabilen Klinge armdicke Stämme durchgehackt, dennoch ist dafür eine Säge besser geeignet. Die Stunde des Nata schlägt, wenn es darum geht Stangen zu entasten, einen Strauch zu entfernen oder sich einfach effektiv den Weg freizuschlagen. Die Klinge sitzt fest in der mitgelieferten Scheide, welche absolut unverwüstlich ist. Der gummierte Griff ist abnehmbar. Zudem ist die Klinge aus einem Stück geschmiedet.

Die Scheide ist äußerst robust.

Mehr Informationen gibt es hier.

ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot