Tirol: Wilderer gefasst

630

Ein 31-jähriger Wilderer ist am 3. März bei Telfs von der Polizei festgenommen worden. Laut Pressemitteilung der Landespolizeidirektion Tirol hatte er in fremdem Jagdgebiet in Telfs-Mitte eine Gams erlegt.

Der Wilderer erlegte eine Gams in einem fremden Jagdgebiet in Telfs-Mitte.
Foto: Jürgen Weber

Allerdings war er bei seinem Pirschgang beobachtet worden. Während ein Zeuge die Polizei alarmierte, kam es im Revier zum Zusammentreffen mit einem zweiten Zeugen. Der Wilderer flüchtete und ließ das geschossene Stück zurück. Die Polizei startete sofort eine Fahndung und stoppte gegen 22 Uhr bei Bairbach einen Lieferwagen, in dem sich der Mann mit Waffe und Schalldämpfer verbarg. Der Täter hatte sich von seiner Freundin hinfahren und von einem Freund wieder abholen lassen. Er ist weitgehend geständig. Der Schütze und der 32-jährige Autofahrer wurden vernommen und anschließend vorerst wieder entlassen. vk

ANZEIGEAboangebot