Tollwut? Fuchs greift Frau an

9224

In Frankfurt am Main (Hessen) hat am Mittwochabend ein Fuchs eine Frau angegriffen. Laut Polizeiangaben sei es möglich, dass der Rotrock an Tollwut litt.

Tollwut
Ob der Fuchs an Tollwut litt, muss noch untersucht werden (Symbolbild).
Foto: Shutterstock

Er habe probiert, die Passantin zu beißen. Ihr gelang es aber den Angriff abzuwehren. Alarmierte Polizisten fanden einen schwerkranken Fuchs vor. Um das Leiden zu beenden und weitere Angriffe zu vermeiden, erschoss ihn ein Beamter.

Deutschland ist seit neun Jahren tollwutfrei. Ob der Fuchs wirklich an Tollwut erkrankt ist, überprüft jetzt das Veterinäramt. Die Polizei warnt nun vor möglichen tollwütigen Füchsen im Stadtteil Praunheim.

Auf WILD UND HUND Nachfrage geht das Frankfurter Veterinäramt allerdings nicht von Tollwut aus. Mit einem Ergebnis werde spätestens am Dienstag gerechnet. ln

ANZEIGEAboangebot