Weigert nicht länger Präsidentschaftskandidat

1827

Knapp vor der avisierten Neuwahl im Bayerischen Jagdverband am 17. Oktober haben Ministerpräsident Markus Söder und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger den Kandidaten für das Präsidentenamt, Wirtschafts-Staatssekretär Roland Weigert, Freie Wähler, zurückgepfiffen.

Im Rennen um das Präsidentenamt ersetzt Ernst Weidenbusch (r.), hier im Bild mit Hubert Aiwanger (l.), den bisherigen Kandidaten Roland Weigert (Foto: V. Klimke)

Das gab Weigerts „Team Zukunft BJV“ am 24. September in einer Pressemitteilung via Facebook bekannt. An seiner Stelle kandidiert jetzt der 57-jährige Rechtsanwalt und Landtagsabgeordnete Ernst Weidenbusch von der CSU. Er sollte im Rahmen des „Team Zukunft BJV“ ursprünglich für die Position als Justitiar antreten. Weigert sei angesichts der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie gebeten worden, keine ehrenamtliche Spitzenposition zu übernehmen, schreibt das Team. Für den Präsidentenposten kandidiert auch weiterhin der derzeitige BJV-Vizepräsident Thomas Schreder.

vk

ANZEIGEAboangebot