Afrikanische Schweinepest: Ausbruch nahe der deutschen Grenze

1753

Bei Wschowa in der polnischen Woiwodschaft Lebus, 80 Kilometer von der brandenburgischen Grenze entfernt, sind am 19. November zwei mit ASP infizierte Sauen definitiv bestätigt.

totes wildschwein afrikanische Schweinepest
Mittlerweile sind zwei verendete Sauen nahe der brandenburgischen Grenze gefunden worden.
Foto: Sophia Lorenzoni

Das teilte der polnische Veterinärdienst am 18. November mit. 20 weitere verendete Stücke wurden über das Wochenende bei einer Suchaktion aufgefunden. Hier steht das Probenergebnis noch aus. Die Wahrscheinlichkeit, dass es sich ebenfalls um ASP-Fälle handelt, ist jedoch sehr groß.
Ein Schwarzkittel war am 4. November bei einem Wildunfall getötet worden. Eine Probe ergab schließlich am 14. November einen positiven Befund. rig

ANZEIGEAboangebot