Elchpaar in Niederbayern unterwegs

768

Elche

Im niederbayerischen Landkreis Regen sind Anfang Oktober zwei Elche nachgewiesen worden.

Einem Jäger gelang es sogar, sie bei Langdorf zu fotografieren. Nach Auskunft von Reiner Karsch, dem Elchbeauftragten der Regierung von Niederbayern, handelt es sich vermutlich um ein weibliches Stück und einen jungen Bullen. Karsch fand weitere Pirschzeichen, wie Losung und Verbiss an Faulbaum oder Eberesche. Möglicherweise sind es die selben beiden Elche, die in den vergangenen Jahren immer wieder in der Region gefährtet wurden.
 
 
vk

ANZEIGEAboangebot