ANZEIGE

Europäisches Parlament: Jagdliche Intergroup akzeptiert

1416
ANZEIGE

Die Intergroup „Biodiversität, Jagd, ländlicher Raum“ im Europäischen Parlament ist am 19. Dezember mit der Unterstützung von über 130 Abgeordneten akzeptiert worden. Das geht aus einer Meldung des Europäischen Dachverbands der Jagd- und Artenschutzorganisationen (FACE) vom selben Datum hervor.

Logo FACE

Eine Intergroup ist ein inoffizieller Interessensverbund. Sie soll als Forum für den Austausch über Themen dienen, die im Parlament nicht unmittelbar behandelt werden. Auch sollen sie als eine Art Transmissionsriemen zwischen Zivilgesellschaft und Abgeordneten dienen. Intergroups unterliegen internen Regelungen. Sie müssen zu Beginn jeder Legislaturperiode akzeptiert werden und sind ausdrücklich keine offizielle Körperschaft. Sie gelten aber für die Lobbyarbeit innerhalb der EU als zentral. rig

ANZEIGEAboangebot