Frankreich: Dutzende Jagdwaffen geraubt

1266

In der Nacht vom 3. auf den 4. Oktober haben drei Unbekannte bei Civens im Département Loire bei einem Büchsenmacher 60 bis 70 Langwaffen gestohlen.

Die Täter entkamen mit Dutzenden Jagdwaffen.
Foto: Jaroslav Vogeltanz

Das geht aus einer Meldung des Onlineportals chassepassion.net hervor. Die Täter hatten zuvor mit einem Auto in mehreren Anläufen gegen 2 Uhr 30 am frühen Morgen das metallische Garagentor der Büchsenmacherei niedergewalzt. Der Schaden wird auf 70 000 bis 100  000 € geschätzt. rig

ANZEIGEAboangebot