Gun-TV startet

776


 

In den USA startet in diesem Monat Gun-TV, ein Teleshopping-Sender zum Verkauf von Waffen. Neben Schusswaffen werden vor allem Munition und Jagdausrüstung verkauft.

logo gun tv
Das Format will jede Stunde drei Minuten über den sicheren Umgang mit Waffen informieren.
Gun-TV wird im südkalifornischen Coachella Valley produziert. Mitbegründerin Valerie Castle sagte dem britischen „Guardian“, sie glaube nicht, dass durch Gun-TV mehr Waffen in Umlauf kämen. Der Sender sei eher eine Möglichkeit, „auf einen Bedarf zu reagieren, nicht einen zu schaffen“. Gun-TV will zunächst sieben Tage die Woche nachts zwischen 1 und 6 Uhr auf Sendung gehen, langfristiges Ziel ist ein 24-Stunden-Programm. Die Produkte werden nicht direkt zum Käufer, sondern an den nächstgelegenen lizensierten Einzelhändler geschickt. Dort kann der Kunde die bestellten Waffen abholen, nachdem er zuvor die notwendigen Formalien erledigt hat.
red.

 

 

ANZEIGEAboangebot