ANZEIGE

Löns-Forschung: Gesundbrunnen Jagd

4163

Für eine schnelle, übertechnisierte, städtische Gesellschaft kann eine Besinnung auf ländliche, handwerkliche Werte gesund sein, dachte Jagdschriftsteller Löns bereits vor 120 Jahren. Eine Theorie, die an Aktualität kaum verloren hat. Löns-Forschung Teil 2 finden Sie in der WILD UND HUND-Ausgabe 2/2023 ab S.40.

Mehr über den Autoren Detlef Münch und einen Link zu seinem Werk zur Löns-Jagdforschung finden Sie hier:

Detlef Münch, Diplom-Chemiker, arbeitete einige Jahre am Institut für Umweltforschung der Universität Dortmund und ist heute als Wissenschaftsautor und Verleger tätig, engagiert sich seit 1981 in Dortmund ehrenamtlich für den Naturschutz (insbesondere Amphibienschutz), machte 1991 die Jägerprüfung und gibt seit 2019 die „Beiträge zur Hermann Löns Forschung“ heraus.

ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot