ANZEIGE

Olgierd Graf Kujawski verstorben

3713

Graf Kujawski
Am 17. Februar verstarb Olgierd Graf Kujawski unerwartet im Uniklinikum Gießen nach einer Routine-Operation.
 
Auftretende Komplikationen machten eine Not-Operation notwendig, die der 67-Jährige nicht überlebte. Graf Kujawski war gelernter Tageszeitungsredakteur, Fotojournalist und PR-Kaufmann. Der anerkannte Publizist in den Bereichen Wildbret und Wildküche galt als Verfechter schärferer Wildbrethygienebestimmungen. Für WuH verfasste der passionierte Jäger zuletzt das Exklusiv 21, „Aus dem Revier in die Küche (3)“.
 
 
 
-red.-

ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot