Schleswig-Holstein: Spitzentrophäen enden als Fallwild

3181

Wie in den vergangenen Jahren konnte die Landestrophäenschau anlässlich des Landesjägertages am 28. April mit beeindruckenden Spitzentrophäen aufwarten.

Spitzentrophäen enden als Fallwild
Die beiden stärksten Trophäen waren Fallwild.
Foto: Markus Hölzel

So wurden aus dem vergangenen Jagdjahr allein sieben Rothirsche mit über 200 CIC-Punkten bewertet, darunter drei Goldmedaillen, sowie 16 Goldmedaillen bei den Damschauflern vergeben. Sie bestätigten das hohe Niveau der letzten Jahre. Wermutstropfen war, dass der stärkste Rothirsch mit 254,56 CIC-Punkten und der stärkste Damschaufler mit 204,92 CIC-Punkten als Fallwild gefunden wurden. mh

ANZEIGEAboangebot