ANZEIGE

Trichinen nachgewiesen

1374
ANZEIGE

Bei einer Wildsau im Landkreis Vorpommern-Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern) sind Trichinellen festgestellt worden.

Jede erlegte Sau in Deutschland muss auf Trichinen beschaut werden.
Foto: Helmut Pieper

Wie der Landkreis mitteilt, wurde der befallene Schwarzkittel auf der Insel Usedom erlegt.
Schon 2005 wurde auf der Insel eine Sau geschossen, bei der weltweit das erste Mal eine Mischinfektion der Arten „Trichinella spiralis“ und „Trichinella pseudospiralis“ entdeckt wurde. In Mecklenburg-Vorpommern kommt es seit 2005 zu einzelnen positiven Befunden mit dem Befall der Fadenwürmer. ln

ANZEIGEAboangebot