Vielseitig und Mobil: Die Hochsitze und Jagdgeräte von Knobloch-München

1695

-Anzeige-

Knobloch-Jagd ist seit Jahrzehnten passionierten Jägerinnen und Jägern bekannt für innovative Erfindungen im Jagdbereich. Gefertigt wird in Deutschland was den hohen Qualitäts- und Sicherheitsansprüchen Rechnung trägt.
Begonnen hat alles 1932 mit der Firma Gustav Knobloch Maschinenfabrik, ein Holz- und metallverarbeitender Industriebetrieb in Hilgersdorf/Sudetenland mit 90 Mitarbeitern. Unter anderem wurden Wäschemangeln, Heißbügelmaschinen und Holzhäuser hergestellt. Bereits 1935 entwickelte und fertigte Gustav Knobloch den ersten, leicht umsetzbaren Hochsitz aus Metall.

Etwa 1950 begann dann die Fertigung von Jagdausrüstungen in Bayern. Unter anderem die Stahlrohr-Hochsitze „Sieger Spezial“, der Autogewehrhalter „Diana“, der Schrank-Gewehrhalter „Waffeneck“ sowie Pirsch- und Wanderstöcke. Zusammen mit dem bekannten Tierfilmer Heinz Sielmann entwickelte Gustav Knobloch das Fotozelt „Tarnlinse“. Seit 1976 lenkt der Enkel Christian Sommer die Geschicke von Knobloch-Jagd. Unter seine Führung ist die Angebotspalette mittlerweile enorm erweitert worden. Vor gut 30 Jahren entwickelte er als erster in Deutschland mit dem weltweit bekannten Skistock-Hersteller LEKI die heutzutage bekannten Zielstöcke. Die im Lieferprogramm von Knobloch-Jagd befindlichen Zielstöcke sind vom Firmeninhaber persönlich getestet und werden von ihm für den jagdlichen Praxis-Einsatz als sehr gut empfohlen.
Der Verkaufsschlager jedoch ist die leichte und sichere Knobloch-Jagd Alu-Ansitzleiter. Der Hintergedanke war eine Art tarnfarbene „Feuerwehr-Leiter“ zu entwickeln, die durch ihr geringes Gewicht und kleines Packmaß überall schnell und problemlos im Revier aufgestellt werden kann.
Sicherheit und Zuverlässigkeit sind das A und O aller Knobloch-Produkte. Die Alu-Hochsitze sind von der Berufsgenossenschaft geprüft und haben das Siegel „Geprüfte Sicherheit“ erhalten.
Der aktive, qualitätsbewußte Jäger bekommt praxisgerechte Eigenentwicklungen zu fairen Preisen. „Made in Germany“ ist für Knobloch-Jagd nicht nur ein Schlagwort sondern Aufgabe und Zielsetzung.

Wild und Hund Leser aus Deutschland erhalten bei Bestellung in der Zeit vom 20. zum 27. April 2021 alle Artikel FreiHaus ohne Frachtkosten geliefert.
Im Warenkorb Gutschein Code wildundhund eingeben und Gutschein einlösen aktivieren.

Speziell mit der Fertigung hochwertiger und mobiler Hochsitze sowie verschiedenster Jagdgeräte, hat sich die Firma ihren guten und bekannten Ruf erarbeitet. In verschiedensten Tests der Jagdpresse in den vergangenen Jahrzehnten ging Knobloch-Jagd oft als Sieger hervor.

Vielseitig und Mobil: der Ansitzbock von Knobloch-Jagd

Praktiker kennen das Problem: Eine kurzfristig zu bejagende Fläche verfügt über keine Ansitzeinrichtung. Doch ob Maisernte, Drückjagd oder Spontan-Ansitz an einer Schadfläche, die Sicherheit bei der Schußabgabe steht an oberster Stelle! Also muss ein erhöhter Ansitz her, der auch für schwieriges Gelände leicht genug und schnell allein aufgebaut ist. Speziell für diese Fälle hat Knobloch-Jagd verschiedene Alu-Hochsitze entwickelt wie auch den mobilen Alu-Ansitzbock. Stabil und standsicher für den präzisen Schuß. In Verbindung mit Transporträdern ermöglicht der klappbare und freistehende Alu-Hochsitz als mobiler Ansitzbock mit Kofferraummaßen schnellen Standortwechsel.

2016 wurde der Knobloch-Ansitzbock von WILD UND HUND im Bereich „Leitern aus Leichtmetall“ zum Testsieger gekürt. (WuH Ausgabe 11/2016)

Bei der neuen Konstruktion greifen wie bei einer Staffelei Leiter- und Rückenteil beweglich ineinander. Eine geriffelte Aluminiumplatte übernimmt die Funktion einer griffigen Standfläche für den Schützen. Zwei gepolsterte, höhenverstellbare Bügel bilden das „Geländer“ um die Plattform. Der vordere Bügel findet im Sitzen als stabile Gewehrauflage Verwendung, der hintere Bügel trägt die höhenverstellbare Kunststoffrückenlehne und kann auch als Gewehrauflage für die Schußabgabe nach hinten genutzt werden. Die Sitzfläche lässt sich hochklappen, was im Stehen während einer Drückjagd mehr Bewegungsspielraum verschafft. Heruntergeklappt bietet sie selbst etwas gewichtigeren Schützen eine Sitzgelegenheit, die Gartenstuhlgefühl vermittelt. Gesamtbelastung bis 150 kg. In Verbindung mit einem Sitzkissen hält man mühelos einige Stunden durch. Eine interessante Möglichkeit ist die Montage auf der Pick-up Ladefläche. Es genügt das Oberteil ab Stehplatte für einen perfekten Ansitz, überall da wo der Pick-up hinkommt.

Der Aufbau funktioniert schnell und einfach – aufklappen, Bodenplatte einhängen, aufstellen und für die Seitenstabilität mit den mitgelieferten Patentseil und stabilen Erdankern abspannen. Die Gesamthöhe beträgt ca. 2,10 m und bringt so einen akzeptablen Schußwinkel bei entsprechendem Kugelfang. Mit der zusätzlich lieferbaren Erhöhung wird eine Gesamthöhe von ca. 3 m erreicht.
Der Knobloch-Ansitzbock ist zerlegbar für den Kofferraum-Transport (104 x 117 x 35 cm). Die Leiter- und Stützteilholme sind zweiteilig gesteckt. Bei einem Gewicht von nur 27 kg kann der Ansitzbock allein bequem getragen werden oder mittels der neuen Räder hinter sich hergezogen werden.

Die Verarbeitung ist sehr sauber und professionell, nichts klappert oder knarrt. Profilierte Sprossen und Kunststoffabdeckungen über Muttern verraten Sorgfalt und Liebe zum Detail. Besonders hervorzuheben ist die matt tarngrüne und kratzfeste Pulverbeschichtung in hochwertiger HighTech KFZ-Ausführung. Hier blättert nichts ab und hält ein Jägerleben.
Als weiteres Zubehör gibt es ein Dach mit seitlichem Tarnnetz. Auch sind Tarnnetze in Grün und Rot lieferbar. Der Knobloch-Ansitzbock kostet 589 Euro, die Verlängerung 199 Euro, das Paar Transporträder 49 Euro und das Dach 279 Euro.

 

Treffen leicht gemacht mit der Multifunktions-Zielhilfe

Die „Multifunktions-Zielhilfe“ von Knobloch-Jagd. Für viele jagdliche Situationen bestens geeignet und ist gleichzeitig Ellenbogenauflage, Zielhilfe und Zielstock.
Dieses speziell entwickelte Jagdwerkzeug löst das immer wieder auftretende Problem in der Kanzel oder auf dem Hochsitz: „Wo ist die Ellenbogenauflage?
Gerade im fremden Revier jagend fehlt oft das so gewohnte „Holzbrettl“ als Ellenbogenauflage um eine stabile und ruhige Führung der Waffe und damit treffsichere Schußabgabe zu haben.

Hier ist die Lösung:

Stabile, grün kunststoffbeschichtete Alu-Profile werden teleskopartig stufenlos von 58–144 cm leise verschoben und stabil arretiert. Fertig ist die perfekte Ellenbogenauflage.
Die breite Moosgummiauflage im vorderen 50×25 mm Alu-Profil sorgt für lautloses Auflegen an der Kanzelbrüstung. Die speziell entwickelte Gewehrauflage ist stufenlos 300 mm in der Höhe verstellbar. Ideal um die Waffe in die richtige Schussposition zu bringen.
NEU ab 2020 ist die vordere Verlängerung um 8 cm. Dadurch wird eine noch bessere Auflage auf der Kanzelbrüstung erreicht um z.B. bei ziehendem Wild besser mitgefahren zu können.
Der Gewehrschaft kann direkt auf die Ellenbogenauflage gestellt werden. Dadurch ist die
Multifunktions-Zielhilfe auch als Einschießbock verwendbar.
Zum wackelfreien Ansprechen wird das Spektiv auf die Auflagegabel gelegt und wenn‘s passt ist der schnelle Wechsel zur Waffe kein Problem.
Die Auflagegabel ist abschraubbar und ein extra lieferbarer Panorama-Stativkopf kann dann montiert werden. So ist die Multifunktions-Zielhilfe auch für gelungene Foto- oder Filmkaufnahmen bestens geeignet.
Die Multifunktions- Zielhilfe ist auch als
Zielstock bis zu einer Gesamtlänge von 173 cm verwendbar.


Dieses geniale Jagdgerät für den Praktiker ist auch nur als
Ellenbogenauflage lieferbar. Zusätzlich gibt es noch eine separate Zielhilfe mit zwei verschiedenen Greifern. Den „Adlergriff“ für Rundholz oder die „Kanzelklemme“ für waagrechte Ablagen in der Kanzel. Die extra Zielhilfe ist bestens geeignet um z.B. bei seitlich ziehendem Wild eine gute Gewehrauflage zu haben.

Unkompliziert in der Handhabung und zweckmäßig im Gebrauch stellen die geprüften Knobloch-Jagdausrüstungen eine echte Bereicherung dar. Preislich zwar kein „Schnäppchen“, aber man erhält einen reellen Gegenwert, dessen Preis sich durch die zu erwartende Lebensdauer relativiert. Erwerben kann man die Knobloch Hochsitze und Jagdgeräte über den bekannten Jagdfachhandel oder direkt im Shop bei www.knobloch-jagd.de

Nachfolgende Produktübersicht zeigt die breite Palette der Jagdgeräte von Knobloch-Jagd:

Wild und Hund Leser aus Deutschland erhalten bei Bestellung in der Zeit vom 20. bis zum 27. April 2021 alle Artikel FreiHaus ohne Frachtkosten geliefert. Im Warenkorb Gutschein Code wildundhund eingeben und Gutschein einlösen aktivieren.

G.Knobloch GmbH
Geranienstrasse 1
D-81377 München
Tel. 089 714 12 52
Fax 089 719 21 82
office@knobloch-jagd.de
www.knobloch-jagd.de

ANZEIGEAboangebot