Grizzly tötet Wanderer

633

Im Yellowstone-Nationalpark in den USA ist erstmals seit 25 Jahren ein Mensch von einem Bären angefallen und getötet worden.

Grizzly_Lehmann_250
Etwa 600 Grizzlies leben im Yellowstone-Nationalpark. (Foto: Heinz Lehmann)
 
Die Wanderwege und Campingstellen in dem entlegenen Gebiet wurden bis auf weiteres gesperrt. Park-Ranger forderten Besucher auf, die Gegend zu verlassen.
 
Bärenangriffe sind laut Parkverwaltung extrem selten. Im ganzen Jahr 2010 sei kein Mensch durch einen Bären verletzt worden.
sb

ANZEIGEAboangebot