ANZEIGE

Was sagen die Parteien zur Jagd?

695
ANZEIGE

09.05.2014

Am 25. Mai 2014 sind Europawahlen. Der DJV hat vor diesem Hintergrund die im Europaparlament vertretenen deutschen Parteien zu jagdlichen Themen befragt und deren Antworten in einer tabellarischen Gesamtübersicht veröffentlicht.

Wahlprüfsteine_DJV
Wie äußern sich die Parteien zu jagdlichen Themen? Die Wahlprüfsteine des DJV geben antworten. (Grafik: DJV)
Von den insgesamt 751 Sitzen im Europaparlament entfallen allein 96 auf deutsche Abgeordnete. Diese werden am 25. Mai von den rund 64 Millionen Wahlberechtigten gewählt. Die Wahlprüfsteine sollen eine Orientierungshilfe bei der Wahlentscheidung bieten und sind den Bereichen „Eigenständigkeit der Jagd“, „FFH-Richtlinie und Vogel-Richtlinie“, „Tierschutz“, „Waffenrecht“ und „Lebensmittelhygiene“ zugeordnet.
Die Gesetzgebung auf europäischer Ebene bestimmt zunehmend die Jagd, was besonders die europäischen Bestimmungen zum Artenschutz (FFH-Richtlinie und Vogel-Richtlinie), für Lebensmittelhygiene und Gemeinsame Agrarpolitik betrifft. Der DJV ruft deshalb dazu auf, sich an der Europawahl 2014 zu beteiligen.
fh/PM

ANZEIGEAboangebot