ANZEIGE

WILD UND HUND Exklusiv Nr. 56: Nachtjagd

16410

 

War noch vor einigen Jahren die Jagd bei Dunkelheit die Ausnahme, so ist sie heute durch die hohen Sauenbestände die Regel. Mit Restlichtverstärkern und Wärmebildkameras, sowie der Legalisierung von Vor- und Aufsätzen hat sich die Jagdausrüstung grundlegend verändert. Doch auf welche Technik soll der Jäger setzen, wie funktioniert und wo beziehungsweise wie setzt er sie ein?

WILD UND HUND-Experten verraten Tipps und Tricks für eine wildtier- und waidgerechte Jagd. Dieser Ratgeber steht Ihnen bei der richtigen Auswahl des Equipments zur Seite. Ein Heft, das jeder begeisterte Nachtjäger haben sollte. Ca. 100 Seiten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot