ANZEIGE

Neuer Glanz auf alten Stangen

1149


 

Die alten Trophäen vom Vater oder Großvater sind durch die Jahre oft recht unansehnlich geworden…

 

Bei einem Hirschgeweih z.B. gibt es viele Möglichkeiten der Restauration, die aber oft ziemlich aufwendig sind. Sehr einfach geht es hingegen mit „fernol“. Dies ist ein Möbelpflege-Produkt. Es ist im Baumarkt in den Varianten „hell“ und „dunkel“ erhältlich.

Zuerst wird der Staub von den Stangen mit klarem Wasser abgewaschen. Nach dem Trockenen trägt man mit einem Lappen eine dünne Schicht „Fernol-hell“ auf und verreibt sie. Dadurch erhalten die Stangen ihren ursprünglichen Glanz und die Farbintensität zurück. Kleinere Stellen, die sich farblich noch extrem abheben, kann man mit „fernol-dunkel“ nachbehandeln.

Ein Nebeneffekt dieser Methode ist, dass genügend „Fernol“ übrig bleibt, um danach noch die Möbel zu behandeln. Bei Gesamtkosten von etwa zehn DM ein wirklich doppelter Nutzen.

Norbert Frischemeier

 

ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot