ANZEIGE

Andreas Kieling ausgezeichnet

1041
ANZEIGE

Anlässlich des Tages der Deutschen Einheit hat Bundespräsident Joachim Gauck den rheinland-pfälzischen Tierfilmer und WILD UND HUND-Autor Andreas Kieling mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Kieling_ Yorck Maecke
Bundespräsident Joachim Gauck gratuliert dem WILD UND HUND-Autor Andreas Kieling (rechts, Foto: Yorck Maecke)
Kieling, gelernter Berufsjäger, hat sich als Dokumentarfilmer und Buchautor einen Namen gemacht. Mit seinen Entdeckungsreisen im Yukon-Gebiet ist er zum wichtigsten europäischen Botschafter und Tierfilmer Alaskas geworden. Aber auch in anderen Ländern der Erde dokumentiert er die Tierwelt wie beispielsweise jüngst die Gorilla-Population in Ruanda. Besonders herausragend ist sein fünfteiliger Dokumentarfilm „Mitten im wilden Deutschland.“
red.

ANZEIGEAboangebot