ANZEIGE

Bayern: Luchsläufe identifiziert

2014

Die im Mai im Lamer Winkel im Bayerischen Wald gefundenen abgetrennten Luchsvorderläufe sind offenbar identifiziert.

Das meldete der Bayerische Rundfunk am 30. September. Demzufolge haben polizeiliche Gentests ergeben, dass einer der Luchse Kuder „Leo“ war. Er gehörte zu einem Luchspärchen, das Wildbiologen anhand von Fotofallen regelmäßig in der Region gespürt hatten. Beide Tiere waren allerdings seit März verschwunden.
 
vk

ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot