Edel im Kloster

873

Am 7. und 8. September öffneten sich hoch überm Tal der Loreley die Pforten des Hotels & Resorts Jakobsberg für die Premiere des Events „Edle Jagd“. Eine Gruppe passionierter Jäger, Hersteller, Künstler und Händler hatte sich zusammengefunden, um die feinen Facetten des Waidwerks in Szene zu setzen.

Die Begründer des Events: „Edle Jagd“ v. l.: Gebrüder Hannes & Thomas Gamper (Tiroler Goldschmied GmbH), Achim Altschäffl (ORC – Off Road Center GmbH), Sascha & Ingo Maas (Wild Life Portraits), Stephan Kaminski & Marko Alfter (Jakobsberg Hotel- & Golfresort GmbH), Falk Kern & Michael Soblik (KEYLER – Jagd nach Maß/exklusive Jagdbekleidung), Markus Brunnhofer (Kaiserschild Jagd- und Forstbetrieb GmbH), Uwe Fischer (Uwe Fischer GmbH & Co. KG), Johannes Schaschl-Outschar (Jagdwaffen Outschar), nicht im Bild Jochen Ley (Robert Ley Damen- und Herrenmoden GmbH & Co/Jagdshop)
Foto: Falk Kern

Für die, trotz widriger Wetterverhältnisse, große Anzahl an Besuchern gab es Einiges zu shoppen und zu bestaunen. Von edler Bekleidung über feinste Schmuckkreationen aus Meisterhand, wilder Kunst bis hin zu exklusiven Fahrzeugen, bestem Büchsenmacherhandwerk, Jagden im ehemaligen kaiserlichen Hofjagdgebiet und innovativen Reviereinrichtungen war alles geboten. Wenn es nach mehr Action gelüstete, stand der Tontaubenschießstand, Ein 3-D-Bogenschießstand vom Deutschen Bogenjagd Verband e.V. (DBJV), sowie ein Offroad-Parcours im umgebenden Revier mit den neuesten Mercedes-G-Modellen zur Verfügung. Kulinarisch wurden die Gäste bestens mit einheimischen Wildspezialitäten und Weinen versorgt.

Die Uraufführung der „Edlen Jagd“ kann als voller Erfolg gewertet werden, sodass auch im nächsten Jahr wieder am Jakobsberg zu diesem Event geblasen wird. In Planung ist bisher ein Termin im Juni. Über die genaue Terminierung halten wir Sie natürlich auf dem Laufenden.

Weitere Informationen finden Sie hier:
www.edle-jagd.com

ANZEIGEAboangebot