Kein Fleisch mehr im Umweltministerium

5569

Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) will bei Veranstaltungen im Bundesumweltministerium (BMUB) ab sofort kein Fleisch oder Fisch mehr servieren. Das berichtet die Bild Zeitung.

umweltministerin
Umweltministerin Barbara Hendricks will bei ihren Veranstaltungen keine Fleisch- oder Fischgerichte mehr servieren.
Foto: BMUB/ Thomas Imo

In einer E-Mail an die Abteilungsleiter hieße es: „Dienstleister/Caterer, die Veranstaltungen des BMUB beliefern, (…) verwenden weder Fisch oder Fischprodukte noch Fleisch oder aus Fleisch hergestellte Produkte“, zitierte die Zeitung aus der Email.

Ernährungsminister Christian Schmidt (CSU) empörte sich über die Regelung. „Mit mir gibt es keinen Veggie-Day durch die Hintertür“, sagte er gegenüber BILD. Er setze auf Wahlfreiheit statt Bevormundung.

In der Kantine des Ressorts von Hendricks soll es aber weiterhin Fleisch- und Fischgerichte geben. Diese Vorgaben gelte nur für Veranstaltungen wie Fachtagungen und Pressegespräche, wie ein Ministeriumssprecher mitteilte. ln

ANZEIGEAboangebot