ANZEIGE

Nachruf Dr. Karl Hellmut Snethlage

5812

Am 21. Dezember 2011 starb der Jagd- und Naturmaler Dr. Karl Hellmut Snethlage.

20120207_250-Nachruf-Snethl
Zeichnung des verstorbenen Wildtiermalers Dr. Karl Hellmut Snethlage.
Der am 28. Februar 1925 auf Gut Borntin im Kreis Neustettin geborene Wildtiermaler legte als Sohn eines bekannten Schriftstellers bereits mit 13 Jahren die Jägerprüfung ab. Nach seinem landwirtschaftlichen Hochschulstudium in Stuttgart-Hohenheim arbeitete er unter anderem in der Forschungsstelle für Jagdkunde in Bonn, bevor er freiberuflich seiner Leidenschaft als Maler nachging.
 
Seine ausdrucksvollen Zeichnungen fanden auch in vielen WILD UND HUND-Publikationen einen Ehrenplatz. 1994 erschien Snethlages reich illustriertes Erinnerungsbuch „Jagen und Malen, mein Leben“.
 
Für sein beeindruckendes Lebenswerk als Landschafts-, Tier- und Jagdmaler verlieh ihm die Deutsche Delegation im Internationalen Rat zur Erhaltung des Wildes und der Jagd (CIC) 2008 den CIC-Ehrenpreis. 
 
sd

ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot