Niederwildschutz

864

18.02.2015

Am 10. August gingen Reinhard Bayer (links mit Drahthaarhündin Cora) und Jagdfreund Gernot Paali im Revier Edelstal (Burgenland/ Österreich) gemeinsam auf Krähenjagd.

FG_R_Bayer_Kraehen_0415_start
(Foto: privat)
Bei dem zweistündigen Ansitz wurden 23 Nebelkrähen erbeutet. Die Hegemaßnahme wurde zum Schutz der Niederwildbesätze durchgeführt.
Weitere Leserbeiträge erwarten Sie in der Fotogalerie Ihrer WILD UND HUND 4/2015, die am 19. Februar im Handel erscheint.

ANZEIGEAboangebot