ANZEIGE

22. Deutsche Meisterschaft der Hirschrufer: Platzhirsch gesucht

1345
ANZEIGE

Am Freitag, 31. Januar 2020, wird die Hauptbühne in Halle 4 der Westfalenhallen zum Brunftplatz. Deutschlands beste Imitatoren messen sich ab 12 Uhr in der Kunst des Hirschrufens.

Hirschrufer auf der Messe „Jagd & Hund“ in Dortmund.
Foto: Shutterstock

Die Teilnehmer treten in folgenden Disziplinen gegeneinander an:

1. Die Stimme eines jungen, suchenden Hirsches.
2. Der Schrei des Siegers nach dem Kampf.
3. Stimme zweier Hirsche gleicher Stärke im Duell auf dem Höhepunkt der Brunft.

Im Falle eines Stechens gilt es, die Stimme eines ruhenden, ab- gebrunfteten Hirsches vorzutragen. Auf die Gewinner warten wertvolle Sachpreise. Die drei Erstplatzierten qualifizieren sich für die Europameisterschaft der Hirschrufer, die 2020 in Polen stattfinden wird. Bis zum 18. Januar 2020 können sich Interes- senten bei der Paul Parey Zeitschriftenverlag GmbH, Abteilung Messe, Stichwort „Hirschrufer“, Erich-Kästner-Str. 2, 56379 Singhofen, oder per E-Mail unter hirschrufer@paulparey.de anmelden. Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter wildundhund.de/hirschrufer. we

ANZEIGEAboangebot