Belgien: Gänsevernichtung jetzt mit Gas

1166

In Belgien werden entlang der Meuse im großen Stil flugunfähige Kanadagänse mit Booten zusammengetrieben, eingefangen und anschließend euthanasiert. Das geht aus einer Reportage des franko-belgischen öffentlich-rechtlichen Rundfunks RTBF hervor.

Kanadagänse werden jetzt auch in Belgien vergast.
Foto: Benno Brossette

Die Maßnahmen wurden von der belgischen Abteilung für Natur und Wälder (DNF) veranlasst. In den Niederlanden, wo die Jagd auf Gänse stark eingeschränkt ist, sind ähnliche Vorgehensweisen bereits seit Jahren gebräuchlich (WuH berichtete) um den Bestand zu reduzieren. rig

ANZEIGEAboangebot