Die Welt der Kürzel und Leistungszeichen der Jagdhunderassen

18176


Im Hundewesen wimmelt es geradezu von Kürzeln für Prüfungen und für Leistungszeichen. In dem Abkürzungs-Dschungel den Überblick zu behalten, ist oft nicht ganz einfach. WILD UND HUND-ONLINE bietet eine Überblick über die wichtigsten Kürzel nach Jagdhunderassen und Vereinen sortiert.

Bearbeitung: Joachim Orbach

JGHV
Kürzel / Prüfungen und Leistungszeichen des Jagdgebrauchshundverbandes e.V. „JGHV“

VJP = Verbands-Jugend-Prüfung, HZP = Verbands-Herbst-Zuchtprüfung , (HZP o. Sp = ohne Hasenspur, HZP m. Sp. = mit Hasenspur), VGP = Verbands-Gebrauchsprüfung (VGP/TF = mit Tag-Fährte , VGP/ÜF = mit Übernacht-Fährte), VSwP = Verbands-Schweißprüfung, VFSP = Verbands-Fährtenschuhprüfung, Sw = Verbandsschweißprüfung bestanden (Sw I / = im 1. Preis auf der über 20 Stunden-Fährte, Sw / I = im 1. Preis auf der über 40 Stunden-Fährte), Fs = Verbandsfährtenschuhprüfung bestanden (Fs II / = im 2. Preis auf der über 20 Stunden-Fährte, Fs / II = im 2. Preis auf der über 40 Stunden-Fährte), VPS = Verbandsprüfung nach dem Schuss, Btr=Bringtreue-Prüfung (Fuchs),    =   \ Lautjagerstrich oder LN = Lautjagernachweis (Spurlaut oder Nachweis lauten   Stöberns),    /  = Härtenachweis (oder HN),  – = Totverbeller,   I = Totverweiser, Vbr = Verlorenbringer auf natürlicher Wundspur ( Hase oder Fuchs ), AH = Armbruster-Haltabzeichen (Gehorsam am sichtigen Hasen),  VStP = Verbands-Stöberprüfung, DGStB = Deutsches-Gebrauchshund-Stammbuch,  DGStB 7788 = der Hund ist unter dieser Nummer in das DGStB eingetragen – hat also die VGP bestanden. (HZPoE, VGPoE ohne lebende Ente)

Kürzel für Schönheitstitel (nationale u. internationale Siegertitel) sowie für nichtjagdliche Prüfungen und Leistungszeichen werden nicht aufgeführt. JGHV-Kürzel und -Leistungszeichen sind auch bei Vereinen, die diese verwenden, nicht noch zusätzlich aufgeführt.

 


Deutsch-Kurzhaar
Die Prüfungs- und Leistungszeichen des Deutsch-Kurzhaar-Verbandes e.V.
Betreuende Rasse: Deutsch-Kurzhaar (DK)
D = Derby, S = Solms, KLEEM = Dr. Kleemann Zuchtauslese-Prüfung, IKP = Internationale Kurzhaar-Prüfung, AZP = Alterszuchtprüfung, AZPoE = Alterszuchtprüfung ohne Ente, SOLoE = Solms ohne Ente,  VBR-E = Verlorenbringerprüfung Ente bestanden, WT-DE = Wesenstest Derby, WT-SO = Wesenstest Solms, JS = Saujager-Nachweis, HK = Härtenachweis Kurzhaar, SP = Spurlaut, SI = Sichtlaut, ST = Stumm

 

 


Prüfungen des Vereins Deutsch-Drahthaar e.V.
Prüfungs- und Leistungszeichen des Vereins Deutsch-Drahthaar e.V.

Betreuende Rasse: Deutsch-Drahthaar ( DD )
SJ = Sau-Jager


Deutsch-Langhaar
Prüfungs-und Leistungszeichen des Vereins Deutsch-Langhaar

J = Verbands-Jugend-Prüfung, H = Verbands-Herbst-Zuchtprüfung G = Verbands-Gebrauchs-Prüfung, AZP= Alterszuchtprüfung, SP= Schorlemer-Herbstzuchtprüfung, “S” = Leistungszeichen Schwarzwild,  “ : “ Leistungszeichen Schweiß-Natur ( am wehrhaften Wild ), ( : ) Leistungszeichen Schweiß-Natur, sil = sichtlaut, spl = spurlaut, st = stumm

 


Pudelpointer
Prüfungs- und Leistungszeichen des Vereins für Pudelpointer

Keine Abweichungen von den verwendeten Kürzel u. Leistungszeichen des JGHV.

 


Griffon
Prüfungs- und Leistungszeichen des Griffon-Clubs

Keine Abweichungen von den verwendeten Kürzel u. Leistungszeichen des JGHV.

 


Weimaraner
Prüfungs- und Leistungszeichen des Weimaraner-Klubs
Betreuende Rassen: Weimaraner ( W ) – Kurzhaar und Langhaar –
J = Verbands – Jugend-Prüfgung, H =  Verbands-Herbst-Zuchtprüfung, G = Verbands-Gebrauchs-Prüfung, SchwP= Vereins-Schweißprüfung ( 20 Std. u. 40 Std. Fährte ), SchwN = Schweiß-Natur, ( SchwN ) = Schweiß-Natur am schwachen Schalenwild, spl= spurlaulaut, sil = sichtlaut, st = stumm

 


Prüfungen und Leistungszeichen des Verbandes für Grosse Münsterländer
Prüfungs- und Leistungszeichen des Verbandes für Grosse Münsterländer

 

Betreuende Rasse: Große schwarz-weiße Münsterländer ( GM )
J = Verbands-Jugendsuche, H= Verbands-Herbstzuchtprüfung, AZP= Alters-Zucht-Prüfung, G = Verbandsgebrauchsprüfung ÜF= mit Übernachtfährte,  v.W.-HZP = vorm Walde – Herbstzuchtprüfung, S = Saujagernachweis, sil = sichtlaut, spl = spurlaut, st = stumm


Prüfungen und Leistungszeichen des Verbands für Kleine Münsterländer
Prüfungs- und Leistungszeichen des Verbandes für Kleine Münsterländer

Betreuende Rasse: Kleine Münsterländer ( KLM )
“ S “ = Jagen am Schwarzwild,  “ SwN “ = Nachsuchenarbeit auf Schalenwild


Pointer und Setter
Prüfungs- und Leistungszeichen des Vereins für Pointer und Setter
Betreuende Rassen: Englisch-Setter ( ES ), Gordon-Setter ( GS ), Irish red and white Setter ( IRWS ), Irish-Red-Setter ( IS ), Pointer ( Poi )
JuS = Jugendsuche mit Paargang, JuSH = Jugendsuche-Herbst mit Paargang, ES = Einzelsuche, PS = Paarsuche, HJS = Herbstjagdsuche, HJPS = Herbstjagdpaarsuche


Gordon Setter
Prüfungs- und Leistungszeichen des Gordon Setter Clubs Deutschland

Betreuende Rasse: Gordon Setter ( GS )
JAP = Jugendanlageprüfung, Int.D = Internationales Derby Solo/Paar ( Frühjahr u. Herbst ), FES = Frühjahrseinzelsuche ( = Field Trial/ Solo ), FPS = Frühjahrspaarsuche ( Field Trial /Paar ), HAP = Herbstanlageprüfung, HP = Herbstprüfung, JS = Jagdsuche Solo / Paar ( = Gibier Tirè )

 


Irish Setter
 
Prüfungs- und Leistungszeichen des Irish-Setter-Clubs Deutschland
Betreuende Rasse: Irish-Red-Setter ( IS )

Wie Gorden Setter Club


Viszla
 
Prüfungs- und Leistungszeichen des Vereins Ungarischer Vorstehhunde
Betreuende Rasse: Ungarischer Vorstehhund ( UV ) oder “Magyar Vizsla” ( Kurzkaar und Drahthaar )
Keine Abweichungen von den verwendeten Kürzel und Leistungszeichen des JGHV.

 

 


Verein für französische Vorstehhunde-VBBFL-e.V
Prüfungs- und Leistungszeichen des Vereins Französischer Vorstehhunde
Betreuende Rassen: Barbet, Braque Ariege (BrA), Braque Bourbonnais (BrBou), Braque d´ Auvergne (BrAu), Braque Francais (BrFr), Braque St. Germain, Epagneul Bleu Picard (EpBlPi), Epagneul Francais (EpFr), Epagneul Picard (EpPi), Epagneul Pont Audemer (EpPA)
VAP = Vereins-Anlageprüfung, AZP = Alterszuchtprüfung, VAP= Vereinsanlagenprüfung, VJS= Vereinsjugendsuche, SwH= Härte Schwarzwild, S/Rw = Härte am Raubwild, SwN = Schweiß Natur

 

 


Kürzel- un Leistungszeichen des Vereins Deutsch-Stichelhaar
Kürzel- un Leistungszeichen des Vereins Deutsch-Stichelhaar
Betreuende Rasse: Deutsch-Stichelhaar ( Dst )
Keine Abweichungen von den verwendeten Kürzel u. Leistungszeichen des JGHV.


 

Prüfungs- und Leistungszeichen für Bretonische Vorstehhunde
Prüfungs- und Leistungszeichen des Vereins für Bretonische Vorstehhunde
Betreuende Rasse: Bretonischer Vorstehhund ( BV ), “ Epagneul Breton”
AZP = Alterszuchtprüfung, Frühjahrssuche (wie VJP, jedoch ohne Hasenspur), Alterszuchtprüfung, Derby (vgl. DK), ansonsten gelten die PO des JGHV.


 

Prüfungs- und Leistungszeichen des Vereins für Deutsche Wachtelhunde

Prüfungs- und Leistungszeichen des Vereins für Deutsche Wachtelhunde

Betreuende Rasse: Deutscher Wachtelhund ( DW )  \  = Spurlaut,   \\     = Weitjager, S = Leistungsnachweis am Schwarzwild, : = Leistungsnachweis auf der natürlichen Schweißfährte, JP = Jugendprüfung, EP = Eignungsprüfung, GP = Gebrauchsprüfung

 

 

 


Prüfungs- und Leistungszeichen des Deutschen Bracken-Clubs
Prüfungs- und Leistungszeichen des Deutschen Bracken-Clubs
Betreuende Rassen: Deutsche Bracke ( Dbr )  u. Westfälische Dachsbracke ( WDBr )
AP = Anlageprüfung, GP = Gebrauchsprüfung,  “ S “ = zuverlässiges Jagen am Schwarzwild

 

 


Prüfungs- und Leistungszeichen des Deutschen Bracken-Vereins
Prüfungs- und Leistungszeichen des Deutschen Bracken-Vereins
Betreuende Rassen: Brandl-Bracke( BrBr ), Steirische Rauhhaar-Bracke ( StBr )
AP = Anlageprüfung, SP 1 = Schweißprüfung, SP 2 Schweißprüfung ( Fährtenlänge 2000 m ), SP 2 FS = Schweißprüfung / Fährtenschuh ( 2000 m ), SP 1 FS = Schweißprüfung / Fährtenschuh, GP = Gebrauchsprüfung, “ S “ = Leistungsnachweis am Schwarzwild,  SwN = Leistungsnachweis auf natürlicher Schweißfährte

 

 


Das Prüfungswesen für Jagdhunde dient der Feststellung der Leistungsfähigkeit der Hunde für die Jagd, der züchterischen Belange und schafft die Grundlagen für die Wertschätzungen. Es ist abhängig von den Erfordernissen der Jagd. Das Prüfungswesen ist das Fundament aller Jagdgebrauchshundarbeit.
Achtung:
Die Tabelle erhebt keinen Anspruch auf  Vollständigkeit, da sich die Prüfungsordnungen des JGHV und der Vereine ändern können. Änderungen oder Ergänzungen können der WILD UND HUND-Redaktion mitgeteilt werden.

 

 


Prüfungs- und Leistungszeichen des Dachsbracken Vereins
Prüfungs- und Leistungszeichen des Dachsbracken Vereins
Betreuende Rasse: Alpenländische Dachsbracke ( ADBr )
AP = Anlageprüfung, GP = Gebrauchsprüfung

 

 


Prüfungs- und Leistungszeichen des Klubs für Tirolerbracken
Prüfungs- und Leistungszeichen des Klubs für Tirolerbracken
Betreuende Rasse: Tirolerbracke, ( TiBr )
AP = Anlageprüfung, GP = Gebrauchsprüfung, SP = Schweißprüfung, S = Schwarzwild, SwN = Schweißarbeit Naturfährte

 

 


Kopov
Prüfungs- und Leistungszeichen des Schwarzwild-Brackenvereins
Betreuende Rasse: Schwarzwildbracke  – Kopov- ( SB )
AZP = Anlagen-Zucht-Prüfung, GP = Gebrauchs-Prüfung, SwN= Schweiß Natur
( S ) = Schwarzwild Natur

 

 


Jagd-Beagle
Prüfungs- und Leistungszeichen des Vereins für Jagd-Beagle
Betreuende Rasse: Beagel (Be )
APB = Anlageprüfung, GP / Ü = Gebrauchsprüfung mit Übernachtfährte, “ S “ =
Jagen am Schwarzwild

 

 


Beagle
Prüfungs- und Leistungszeichen des Beagle-Clubs Deutschland
Betreuende Rasse: Beagel ( Be )
SFP = Schussfestigkeitsprüfung, SPL = Spurlautprüfung, SchwK /- u. SchwK-/ = Schweißprüfung auf künstlicher Fährte 20 Std./40 Std.,  SchwK- u. SchwK I  Schweißprüfung auf künstlicher Fährte mit ( – ) Totverbellen und ( I ) Totverweisen,  SchwN = Schweißarbeit auf natürlicher Fährte, GP = Gebrauchsprüfung

 

 


Spaniel
Prüfungs- und LEistungszeichen des Jagdspaniel-Klubs
Betreuende Rassen: English Cocker Spaniel, Springer Spaniel, American Cocker Spaniel, Amercan Water Spaniel, Clumber Spaniel, Field Spaniel, Sussex Spaniel, Welsh Springer Spaniel
AP = Anlageprüfung, EAP = Erweiterte Anlageprüfung, GP = Gebrauchsprüfung

 


Spaniel
Prüfungs- und Leistungszeichen des Vereins der Jagdgebrauchspaniel
Betreuende Rassen: English-Cocker-Spaniel (Co.Sp.), English-Springer Spaniel
JZP= Jugend-Zucht-Prüfung, AP = Anlageprüfung (JSK ), EAP =  Erweiterte Anlageprüfung ( JSK ), EHZP = Erweiterte Herbst-Zucht-Prüfung,AZP = Alters-Zucht-Prüfung, GP = Gebrauchs-Prüfung, fl. = fährtenlaut, ls. = lautstöberer, sl.= sichtlaut, S = Leistungsnachweis am Schwarzwild, SwN = Leistungsnachweis auf natürlicher Schweißfährte, GStB. = Gebrauchshunde-Stammbuch

 

 

 


Jagdterrier
Prüfungs- und Leistungszeichen des Deutschen Jagdterrier-Clubs

Betreuende Rasse: Deutscher Jagdterrier ( DJT )P  = Unter der Erde geprüft, \ Note 2-4 = Spurlautjäger, * = Prüfungsbewertet mit Preis bei Zucht-Prüfung, NB / = Härte Haarraubwild ( NB/ ), S / = Härte Schwarzwild ( S/ ), NB = Naturbauleistungszeichen, S = Schwarzwildleistungsnachweis, :  = Auf natürlicher Rotfährte erfolgreich geführt

 

 


Deutscher Foxterrier-Verband
Prüfungs- und Leistungszeichen des Deutschen Foxterrier-Verbandes
Betreuende Rassen: ( FxT )    Foxterrier- Drahthaar, -Glatthaar
JP = Jugendprüfung, ZP = Zuchtprüfung, ZP o.Sp = Zuchtprüfung ohne Spurarbeit, BP = Bauprüfung, GP = Gebrauchsprüfung, lt = Lautjager, SJ = Saujager, SwH = Schweißhund Natur, EF = Erdhund Fuchs, ED = Erdhund Dachs, EW = Erdhund Waschbär, EM = Erdhund Marderhund

 

 

 


Parson Russell Terrier Clubs Deutschland
Prüfungs- und Leistungszeichen des Parson Russell Terrier Clubs Deutschland
Betreuende Rasse: Parson Russell Terrier (PRT)
Prüfungen:
JP = Junghundprüfung; BP = Bauprüfung; ZP = Zuchtprüfung; GP = Gebrauchsprüfung; SwP = Schweißprüfung; FsP = Fährtenschuhprüfung;
StHP = Stöberhundprüfung;
Leistungszeichen:
SwH = Schweißhund; SJ = Saujager; SJG = Saujager Gatter; Lt = Lautjager; EF = Erdhund Fuchs; ED = Erdhund Dachs; EM = Erdhund Marderhund;
EW = Erdhund Waschbär; HN = Härtenachweis.

 

 


KH-Teckel
Prüfungs- und Leistungszeichen des Vereins für Jagd-Teckel
Betreuende Rassen: Kurzhaar-( KT ), Rauhhaar-( RT )  , Langhaarteckel ( LT ), Normalschlag, Zwergteckel (  Zw )  und Kaninchenteckel (   / Kt )
AP = Anlageprüfung, GP = Gebrauchsprüfung, “ SwN” = Schweiß/Naturarbeit, Warb =Wasserarbeit, WP = Waldprüfung, BauN = Bau / Naturarbeit, SauN = Schwarzwild / Naturarbeit, KsN = Kaninchensprengprüfung, Kschl = Kaninchenschleppe, St = Verbandsstöberprüfung, FS = Verbandsfährtenschuhprüfung ( FS I / = 20 Std.-Fährte im 1. Preis, FS / II = 40 Std.-Fährte im 2. Preis )

 

 


Teckelklub
Prüfungs- und Leistungszeichen des Deutschen Teckelklubs
Betreuende Rassen: Kurzhaar-( K ), Rauhhaar-( R ), Langhaarteckel, ( L ) Normalschlag, Zwergteckel (  /Zw )          und Kaninchenteckel (   / Kt )
BhFK/95 = Bauhund Fuchs Kunstbau, BhN = Bauhund Natur ( Fuchs, Dachs, Marderhund, Waschbär ), Sp = Spurlautprüfung, SchwhK = Schweißprüfung auf künstlicher Wundfährte, SchwhKF = Schweißhundprüfung auf künstl. Wundfährte mit Fährtenschuh, SchwhK/40 = erschwerte Schweißprüfung, SchwPoR/20 = Schweißprüfung ohne Richterbegleitung ( Übernachfährte ), SchwPoR/40 = Schweißprüfung ohne Richterbegleitung ( Stehzeit der Rotfährte über zwei Nächte ), SchwhN =Schweißarbeit auf natürlicher Wundfährte, SwF-/ = Verbandsschweißprüfung / Fährtenschuh 20- Std., SF /-  = Verbands-Schweißprüfung/ Fährtenschuh 40 Std., Tv = Totverbeller,Tw = Totverweiser, St = Stöberprüfung, Stil = Stöberprüfung im Jagdbetrieb, Vp = Vielseitigkeitsprüfung, VpoSp = Vielseitigkeitsprüfung ohne Spurlaut, KSchlH = Kaninchenschleppe – Herausziehen, KSpN = Kaninchensprengen-Natur, Was = Waldsuche, Schußf. = Schussfestigkeit, Wa.T = Wassertest
Unter 15 Monate alte Hunde erhalten bei allen Leistungszeichen ( außer Naturleistungszeichen ) den Zusatz  “ J “ = Jugend, soweit sie zur jeweiligen Prüfung zugelassen. GTB.     Nr/Jahr = der Teckel ist in das Gebrauchsteckelbuch eingetragen.

 

 


Prüfungs- und Leistungszeichen des Vereins Hirschmann
Prüfungs- und Leistungszeichen des Vereins Hirschmann
Betreuende Rasse: Hannoverscher Schweißhund ( HS )
VP = Vorprüfung, HP = Hauptprüfung

 

 


Prüfungs- und Leistungszeichen des Klubs für Bayerische Gebirgsschweisshunde
Prüfungs- und Leistungszeichen des Klubs für Bayerische Gebirgsschweisshunde
Betreuende Rasse: Bayerischer Gebirgsschweißhund ( BGS )
VP = Vorprüfung, HP = Hauptprüfung

 

 


Prüfungs- und Leistungszeichen des Deutschen Retriever Clubs
 
Prüfungs- und Leistungszeichen des Deutschen Retriever Clubs
Betreuende Rassen: Golden Retriever (GRetr), Labrador RetrieverLab.-R.), Flat coated Retriever, Nova Scotia Duck Tolling Retriever, Curly coated Retriever
JP/R = Jugenprüfung für Retriever, BLP = Bringleistungsprüfung für Retriever, RGP = Retrievergebrauchsprüfung, HP/R = Dr. Heraeus-Gedächtnis-Prüfung, PnS = Vereinsprüfung nach dem Schuss, SRP = St. John ´ s Retrieverprüfung, R/SwP = Vereins-Schweißprüfung, SwP / o. Rb. = Schweißprüfung ohne Richterbegleitung

 

 


Labrador
Prüfungs- und Leistungszeichen des Labrador-Clubs Deutschland
Betreuende Rasse: Labrador Retriever (Lab.-R)
WT =  Wesenstest, BLP = Bringleistungsprüfung, Jgp/R = Jagdgebaruchsprüfung für Retr., La-Spez.= Labrador- Spezialprüfung, SwR = Schweißprüfung für Retriever         ( ohne Lautjagernachweis )

 

 


Laika

Prüfungs- und Leistungszeichen des Laika-Clubs Deutschland

Betreuende Rassen: Laika-Ostsibirische, Russisch-Europäische ( REL ), Westsibirische ( WSL ), JP = Jugend – Prüfung, GP = Gebrauchsprüfung,  S = jagen am Schwarzwild, S/ = jagen am Schwarzwild mit Härte

 

 


Prüfung der Landesjagdverbände:
JEP = Jagdeignungprüfung (die Anforderungen sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich)

 

 


Das Prüfungswesen für Jagdhunde dient der Feststellung der Leistungsfähigkeit der Hunde für die Jagd, der züchterischen Belange und schafft die Grundlagen für die Wertschätzungen. Es ist abhängig von den Erfordernissen der Jagd. Das Prüfungswesen ist das Fundament aller Jagdgebrauchshundarbeit.
Achtung:
Die Tabelle erhebt keinen Anspruch auf  Vollständigkeit, da sich die Prüfungsordnungen des JGHV und der Vereine ändern können. Änderungen oder Ergänzungen können der WILD UND HUND-Redaktion mitgeteilt werden.

 


Bearbeitung: Joachim Orbach

 

 

ANZEIGEAboangebot