Dortmund: JAGD & HUND 2021 abgesagt

751

Die größte Jagdmesse Europas findet in diesem Jahr nicht statt. Aktuell wird eine Online-Plattform eingerichtet, um die Zeit bis zum kommenden Jahr mit spannenden und informativen Inhalten zu überbrücken.

ABGESAGT: Die diesjährige Messe JAGD & HUND. (Foto: HanaKara /Pixabay)

Das diesjährige Event sei aufgrund der Verlängerung des Lockdowns und fortdauernden Reisebeschränkungen nicht möglich, so die Veranstalter. „Die Ausführung […] wäre zwar im Fall einer behördlichen Genehmigung von Seiten der Messe technisch umsetzbar“, sagte Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Unternehmensgruppe GmbH, „würde aber in der aktuellen Situation dem qualitativen Format der Messe, wie es unsere Besucher und Aussteller kennen und lieben, nicht gerecht werden.“

Derzeit werde an einem digitalen Angebot gearbeitet, das einen Austausch ermöglichen, Jagd-Highlights beinhalten und über Produkt-Neuheiten informieren soll. Die nächste reguläre Messe soll vom 1. bis 6. Februar 2022 stattfinden.

jz

Weitere Informationen zur JAGD & HUND.
Hier ein Beitrag von der Messe 2020.

ANZEIGEAboangebot