Europäische Union: 4.476 ASP-Fälle in nur drei Monaten

1005

Laut Tierseuchenmeldesystem der Europäischen Union (ADNS) haben in nur drei Monaten die europäischen Staaten insgesamt 4.476 neue Ausbrüche der ASP bei Wildschweinen gemeldet. Laut agrarheute sei diese Summe bereits mehr als die Hälfte, der im gesamten Jahr 2019 gemeldeten Fälle.

Die ASP-Fälle sind in vielen europäischen Ländern im ersten Quartal stark angestiegen.
Foto: Pixabay

Besonders betroffen sei Polen mit bereits 1.976 bestätigten ASP-Fällen. Ein rapiden Anstieg der Seuchen-Fälle verzeichnen auch in Rumänien, Ungarn, Bulgarien und die Slowakei. In einigen dieser Länder habe die Zahl des ersten Quartals dieses Jahres bereits die Gesamtzahl des Jahres 2019 überstiegen, so das Nachrichtenportal.

aml

ANZEIGEAboangebot