ANZEIGE

Wolf im Hunsrück? Nein!

5145


Ein Jäger will im Kreis Birkenfeld (Rheinland-Pfalz) einen Wolf gesichtet haben. Das Umweltministerium ließ eine Fotografie auswerten. Ergebnis: Es war ein Fuchs!

wolf hunshück.jpg
Ist das Isegrim? (Foto: Dieter Rumpff)

 

Der Jagdpächter Dieter Rumpff konnte den mutmaßlichen Grauhund bei Wickenrodt von einem Hochsitz aus mit dem Handy dokumentieren. Ob die Aufnahme als Beweis ausreicht, war unsicher. Gewissheit würde lediglich ein Gentest bringen. Doch der Jäger sowie Kirsten Beetz, Vorsitzende der Kreisjägerschaft, waren sich einig: Das Tier auf Rumpffs Bild sehe eindeutig aus wie ein Wolf. Fachmännische Untersuchungen ergaben nun aber doch, dass aus dem Grauhund ein Rotrock wurde.
as

 

 


ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot