Rezept: Ausgebackene Apfelringe

9155

Zutaten:

  • 300 g Mehl
  • 2 Eier
  • 150 ml Radler
  • 2 Äpfel
  • 2 Platten Pflanzenfett
  • Salz, brauner Zucker, Zimt

apfelringe mir eis
Apfelringe mit Zimtzucker & Vanille-Eis (Foto: Mike Brauer)
Zubereitung Teig:
Eier schaumig schlagen, Mehl und Radler nach und nach zugeben sowie circa ½ Teelöffel Salz. Der Teig sollte mindestens 30 Minuten ruhen.
Zubereitung Apfelringe:
Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen und in circa 2 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne das Fett erhitzen. Die Apfelringe in den Teig tauchen und in das heiße Fett geben. Von beiden Seiten unter Wenden hellbraun werden lassen. Auf Küchenpapier legen, anschließend in einer Mischung aus Zucker und Zimt wenden. Die gebackenen Apfelringe auf Teller geben und mit einer Kugel Vanille-Eis sofort servieren.

 



ANZEIGE
Aboangebot