ANZEIGE

Fuchslocker im Eigenbau

11549

In wenigen Schritten kann man sich einen variablen Locker basteln, der die Klagerufe kleiner Nager imitiert. Machen Sie sich ans Werk. Tobias Thimm

(Foto: Pim Leijen/AdobeStock/PPZV)
MATERIALBEDARF
• Haselnussabschnitt
• Messer und Beil
• Schleifschwamm oder Sandpapier
• Schnellhefter
• Isolierband

In früheren Zeiten war es gang und gäbe, dass der Waidmann sich seine Lockinstrumente
selbst anfertigte. In Mitteleuropa ist außer dem Buchenblatt und dem Grashalm zur Blattjagd sowie dem Reiben eines Korkens auf Glasflaschen zur Imitation von Mäusen nicht viel davon übrig geblieben. Probieren Sie doch mal diesen Locker aus. Denn was gibt es Spannenderes, als wenn ein Rotrock durch Rufe aus einem selbst gebauten Locker zusteht?

Durch Blasen in den Spalt vibriert die Membran und erzeugt verführerische Laute.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Mehr zur Lockjagd auf Reineke:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Verlockende Angebote finden Sie hier im PareyShop…

ANZEIGE

ANZEIGE
Aboangebot